MEPILEX Ag Schaumverband 10x20 cm steril

Inhalt
5 Stück
PZN
02227239
Hersteller
Rezeptpflichtig
Nein
170,24 € *
Inhalt: 5 Stück (34,05 € * / 1 Stück)

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Innerhalb von 2 – 3 Werktagen lieferbar

  • 02227239

Wichtige Hinweise

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Anwendung

Produkteigenschaften:

Mepilex Ag
Antimikrobieller Schaumverband mit Silber

Mepilex Ag ist unser vielseitig einsetzbarer antimikrobieller Schaumverband - wenn Sie antimikrobielle Wirksamkeit zur Senkung der Keimbelastung in der Wunde brauchen. Der Verband ist für schwach bis mäßig exsudierende Verbrennungen und Wunden konzipiert. Sie können ihn daher für die Behandlung von Fußgeschwüren, Dekubitus und Verbrennungen zweiten Grades verwenden.

Prävention von Wundinfektionen:
Der Schaumverband mit Silber kann Keime (Bakterien und Pilze) in der Wunde innerhalb von 30 Minuten abtöten, wie bei In-Vitro-Prüfungen gezeigt wurde. Laut einem internationalen Konsens kann durch antimikrobielle Wirksamkeit die Keimbelastung in infizierten Wunden gesenkt werden. Außerdem fungiert sie als antimikrobielle Barriere bei Wunden, die einem hohen Risiko von Infektionen oder Neuinfektionen ausgesetzt sind. Mepilex Ag haftet sanft auf der Wunde dank Safetac - der originalen Kontaktschicht mit Silikonhaftung, die die Schmerzen beim Verbandwechsel minimiert. Dadurch ist der Verbandwechsel für Ihre Patienten weniger schmerzhaft.

Vorteile von Mepilex Ag, dem Schaumverband mit Silber:
  • Weniger Schmerzen beim Verbandwechsel.
  • Schnelle und anhaltende antimikrobielle Wirkung.
  • In vergleichenden Studien wurde bewiesen, dass Verbrennungen zweiten Grades schneller verheilen.
  • Es ist klinisch bewiesen, dass die Kosten für die Behandlung von Patienten mit Verbrennungen zweiten Grades reduziert werden.
  • Es ist klinisch bewiesen, dass Schmerzen und Trauma bei Patienten mit Verbrennungen zweiten Grades werden reduziert werden.


Anwendung von Mepilex Ag:
Mepilex Ag ist für die Versorgung von leicht bis mittelstark infizierten Wunden oder Wunden mit Infektionsrisiko geeignet, wie z.B. Bein- und Fußgeschwüre, Druckgeschwüre und partielle Verbrennungen. Mepilex Ag kann auch unter Kompressionsverbänden verwendet werden.

Anwendungshinweise:
Reinigen Sie die Wunde und trocknen Sie die wundumgebende Haut. Entfernen Sie die Schutzfolie. Mepilex Ag sollte die Wunde mindestens zwei Zentimeter überlappen. Mit der haftenden Seite auf die Wunde applizieren. Verband nicht dehnen! Falls notwendig, fixieren Sie den Verband zusätzlich, z.B. Tubifast.

Quelle: www.molnlycke.de
Stand: 03/2020