ODM 5 Augentropfen

Inhalt
10 ml
PZN
10810852
Hersteller
Rezeptpflichtig
Nein
16,20 € 26,73%
11,87 € *
Inhalt: 10 ml (1,19 € * / 1 ml)

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel ist aktuell nicht verfügbar.
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

  • 10810852

Wichtige Hinweise

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Anwendung

Produkteigenschaften:

ODM 5 Hyperosmolare Augentropfen ohne Konservierungsmittel

Darreichungsform:
10 ml-Multidosis-Fläschchen ohne Konservierungsmittel.

Zusammensetzung:
5 % Natriumchlorid, 0,15 % Hyaluronsäure. Weitere Inhaltsstoffe: Gereinigtes Wasser, tri-Natriumcitrat-Dihydrat, Zitronensäuremonohydrat, Hydroxypropylmethylcellulose. ODM 5 enthält Hyaluronsäure, einen natürlichen Bestandteil des Auges, welcher durch seine Eigenschaft als Schmiermittel zum Schutz der Hornhaut beiträgt.

Wozu verwendet man ODM 5?
ODM 5 wird empfohlen, um Hornhautödeme zu reduzieren: Ödeme, die durch Hornhautdystrophien entstanden sind, posttraumatische Ödeme oder post-operative Ödeme. Hornhautödeme zeichnen sich durch einen Überschuss an Flüssigkeit in der Hornhaut aus. Die hypersaline Lösung ODM 5 zieht durch eine osmotische Wirkung diese überschüssige Flüssigkeit aus der Hornhaut heraus, sodass diese temporär wieder normal hydriert ist. ODM 5 trägt somit zu einer Verbesserung Ihrer Sehqualität bei.

Wie wird ODM 5 verwendet?
  • Waschen Sie sich gründlich die Hände, bevor Sie mit der Anwendung beginnen.
  • Tropfen Sie je nach Empfehlung Ihres Arztes 4 Mal pro Tag 1 bis 2 Tropfen in den unteren Bindehautsack, indem Sie nach oben schauen und das untere Lid leicht nach unten ziehen.
  • Lassen Sie das Auge danach 1 bis 2 Minuten geschlossen.
  • Vermeiden Sie den Kontakt der Flaschenspitze mit dem Auge oder den Lidern.
  • Muss nach der Anwendung nicht ausgespült werden.
  • Zur Anwendung am Auge.


  1. Beim ersten Gebrauch prüfen, ob der Schutzring intakt ist, dann entfernen.
  2. Die Schutzkappe entfernen, indem Sie sie nach oben ziehen.
  3. 1 bis 2 Tropfen ins Auge tropfen.
  4. Setzen Sie die Schutzkappe nach jeder Verwendung wieder auf das Fläschchen und achten Sie darauf, dass die Tropferspitze trocken ist. Schütteln Sie eventuell verbleibende Resttropfen durch eine rasche Handbewegung ab.


Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:
  • Nicht einnehmen.
  • Nicht verwenden, wenn das Fläschchen beschädigt ist (Kontaminationsgefahr).
  • Nicht nach dem auf dem Fläschchen angegebenen Verfallsdatum verwenden.
  • Innerhalb von 3 Monaten nach dem Öffnen zu verwenden (Kontaminationsgefahr und Verlust der Wirksamkeit des Produkts).
  • Bei Raumtemperatur aufbewahren (zwischen + 2 und + 25°C).
  • Verschließen Sie das Fläschchen nach jeder Anwendung sorgfältig und vergewissern Sie sich, dass die Tropferspitze trocken ist (Kontaminationsgefahr).
  • Achten Sie darauf, dass die Tropferspitze des Fläschchens nicht mit den Augen in Berührung kommt (Risiko einer bakteriellen Kontamination).
  • Tropferspitze nicht mit den Fingern oder einem unsterilen Tuch berühren oder abtrocknen (Risiko einer bakteriellen Kontamination).
  • Falls Ihr Augenarzt Ihnen andere Augentropfen verschrieben hat, muss zwischen der Anwendung der beiden Produkte ein Mindestintervall von 15 Minuten eingehalten werden.
  • Außerhalb der Reichund Sichtweite von Kleinkindern aufbewahren.


Gegenanzeigen:
  • Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe.
  • Kontaktlinsenträger (ODM 5 ist nicht mit Kontaktlinsen kompatibel)


Nebenwirkungen:
  • In manchen Fällen können beim Einträufeln vorübergehende Beeinträchtigungen wie ein leichtes Brennen oder Prickeln auftreten, ebenso wie eine temporär verschleierte Sicht.
  • Bei dauerhaften Nebenwirkungen sowie Nebenwirkungen, die in dieser Packungsbeilage nicht beschrieben sind, brechen Sie die Verwendung des Produkts ab und fragen Sie Ihren Arzt.


Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Dezember 2015.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 02/2017